MANAGEMENTBESTSELLER

"STRATEGIEN FÜR HERAUSFORDERER"

Mit Caesar, Napoleon & Co. die Branchenführer herausfordern und den Wettbewerb gewinnen

Was haben Alexander der Große und Ryanair gemeinsam?

 

Alexander der Große forderte am 1. Oktober 331 v. Chr. eine bedeutend stärkere, persische Streitmacht heraus – und siegte dank seiner überlegenen Strategie. Mehr als 2000 Jahre später folgt Ryanair der gleichen Strategie, um sich im Wettbewerb mit weit größeren Airlines wie Lufthansa und British Airways durchzusetzen.

 

In seinem mitreißenden Managementbuch führt Robert Edward Neurohr die Leser in die Welt der großen Feldherren und zeigt, mit welchen Strategien Caesar, Hannibal oder Napoleon ihre überlegenen Wettbewerber bezwingen konnten. Gleichzeitig demonstriert er anhand zahlreicher Fallbeispiele, wie heutige Herausforderer diese Strategien auf den Weltmärkten nutzen, um sich gegen etablierte Branchenführer durchzusetzen. Der Leser erfährt beispielsweise, wie Apple den Branchenreisen Nokia bezwingen konnte, wie die ING-DiBa den deutschen Bankenmarkt eroberte und wie der Hongkonger Elektroanbieter Techtronic Industrie in die Weltspitze aufstieg.

 

Das Buch verbindet spannende historische Analogien mit inspirierenden Fallstudien aus dem heutigen Management und entwickelt konkrete Handlungsempfehlungen. Ein faszinierendes für alle, die den Wettbewerb mit ihren überlegenen Konkurrenten gewinnen wollen.

LESEPROBE

REZENSIONEN

„Wer kein Problem damit hat, Strategie und Kriegskunst mit Kriegsführung zu vergleichen, der wird in diesem Buch viele kluge Anregungen für den Umgang mit Wettbewerbern finden."

 

HARVARD BUSINESS MANAGER, OKTOBER 2012

„Handbücher, die Analogien zwischen Management- und Kriegskunst ziehen, gibt es bereits in Kompaniestärke – und dennoch lohnt die Lektüre dieses speziellen Strategieratgebers.“


„Zwar neigt Neurohr zuweilen zum Lehrbuchton, die einzelnen Schlachten aber beschreibt er sehr anschaulich.“


„Gut zu lesen, aber nichts für Pazifisten.“

 

MANAGER MAGAZIN, ASTRID MAIER - SEPTEMBER 2012

„Robert Edward Neurohr hat die „Management ist Krieg“-Analogie vielleicht überstrapaziert. Aber mit Friedensfahne hat noch keiner die überlegene Konkurrenz besiegt.“

 

„Ein Buch für Führungskräfte, die ... scheinbar übermächtige Wettbewerber angreifen wollen.“

 

CAPITAL, FEBRUAR 2012

„[...] Ein faszinierendes Lesevergnügen für alle, die den Wettbewerb mit ihren überlegenen Konkurrenten gewinnen wollen.“

 

KMU-MAGAZIN SCHWEIZ, MÄRZ 2013

„[...] Robert Edward Neurohr stellt in seinem Buch die Strategien von Hannibal, Alexander, Caesar, Napoleon und Friedrich dem Großen auf bildhafte und anschaulichen Weise vor und liefert die Geschichten ihrer Wiedergänger auf den heutigen Wirtschaftsschlachtfeldern gleich mit. Da erstürmen die vermeintlichen Underdogs Schwachstellen in der Positionierung, arrogante Platzhirsche geraten ins Taumeln, fette Cashcows verenden und heilige Kühe werden geschlachtet – kurz, es ist ein wüstes Gemetzel. Wird da die „Management ist Krieg“-Analogie nicht etwas überstrapaziert? Vielleicht. Aber mit Friedensfahne und Nächstenliebe hat noch niemand Geschäftsfelder erobert. getAbstract empfiehlt das Buch Führungskräften, die scheinbar übermächtige Wettbewerber herausfordern möchten.“


ROLF DOBELLI, SPIEGEL-BESTSELLERAUTOR 2012 MIT DEM BUCH „KUNST DES KLAREN DENKENS“ UND MITBEGRÜNDER VON GETABSTRACT.COM

„[...] Das sehr schön visualisierte Buch dient als Inspirationsquelle und Arbeitsbuch, um die Ideen von Napoleon und Co. zu wirksamen Werkzeugen für Wachstumsorientierte Unternehmen zu machen.“


PROF. DR. LOTHAR J. SEIWERT, AUTOR VON „SIMPLIFY FOR LIFE“ UND „WENN DU ES EILIG HAST, GEHE LANGSAM“

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an.

Robert Edward Neurohr
Alsterarkaden 9
20358 Hamburg
Telefon:
Fax:
E-Mail-Adresse:

Das Buch: "Strategien für Herausforderer"

Robert Edward Neurohr ist aufgenommen bei brainGuide
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
(c) by Robert Edward Neurohr Associates